Die wichtigsten Parameter des Bremsklotzes

Vielleicht ist der wichtigste Parameter, die in erster Linie die Aufmerksamkeit auf die Auswahl der Schuhe zahlen ist Betriebstemperatur. Es hängt von dem Material, aus dem die Platten entsprechend hergestellt sind und die Temperatur unterschiedlich sein wird. Die optimale Betriebstemperatur von 300 bis 350 Grad Celsius für konventionelle Autos.
teure Autos oder Sportwagen in Bezug auf, ist es besser, die Pads in der Betriebstemperatur von 800-900 Grad Celsius zu setzen, aber diese Art beginnt nach dem Erhitzen auf eine Temperatur von 100─200 Grad lief Celsius. Das bedeutet, dass solche Kissen herzustellen, wenn auf einer Straße der Stadt fährt einfach sinnlos äquivalent ist, entfernt das Geld geworfen. Wichtig ist auch das Kriterium des Reibungskoeffizient. Wenn die Bremsbeläge nicht auf Betriebstemperatur erwärmt, wird es weniger sein Reibbeläge schneller verschleißen. Im Standard-Schuhe, ist dieser Bericht 0,3─0,5. Die Zahl – bessere Bremsen.

Arten von Bremsbelägen

Betriebstemperatur hängt von mehreren Faktoren ab, vor allem, es ist ein Material, das Polster selbst gemacht. Es gibt vier grundlegende Arten von Schuhen auf der Vielzahl von Materialien für ihre Herstellung verwendet.

Halbmetall-

Sie enthalten 30 bis 65% des Metallpulvers in der Regel Eisen, Kupfer, Graphit oder im Gemisch mit anorganischen Bestandteilen auch spezielles Reibungsmodifikator für eine bessere Verbindung aller Komponenten sammeln. Bremsbeläge Vorteil ist eine gute Wärmeableitung, die Nachteile – schneller Verschleiß, schlechte Leistung ihrer Funktionen bei einer niedrigen Temperatur und Lärm beim Bremsen. Die Kosten hängen von dem Hersteller, der Durchschnitt von 15 bis 25 Dollar.

Dieser Beitrag wurde unter Cars veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.