Wann wechsle ich die Bremsscheiben? – Auto kaufen

Wie kann man richtig bestimmen, wann die Bremsscheiben gewechselt werden sollen und wie dies geschieht? Ihr Ersatz sollte keine besonderen Schwierigkeiten für Autobesitzer verursachen, umso mehr, dass Sie es selbst tun können, und Sie können hier Bremsscheiben wählen.

Die Notwendigkeit, die Bremsscheiben zu ersetzen, kann mehrere signifikante Faktoren anzeigen. Dies kann ein erhöhter Bremsweg sein, ein zu weicher Bremspedalhub und ein zu scharfer und tiefer Strömungsabriss.

Eine plötzliche Verringerung der Bremsflüssigkeitsmenge im Tank (und mit einer konstanten Verringerung ihrer Anzahl und noch mehr) kann ebenfalls anzeigen, dass die Scheiben ausgewechselt werden müssen.

Wenn sie beim Bremsen bemerkten, dass die Maschine das Fahrzeug „schleppt“, ist dies auch eines der Signale dafür, dass die Maschine das Bremssystem überprüfen muss.
Beginnen Sie mit der Definition der Dicke der Festplatten.

Die zulässigen Mindestwerte für die Dicke der Bremsscheibe werden direkt darauf aufgebracht. Messungen müssen an verschiedenen Stellen der Scheibe durchgeführt werden, um festzustellen, wie gleichmäßig der Verschleiß ist.
Mit was soll ich anfangen? Vorbereitung für den Abbau

Wenn Sie die bereits bekannten Bremsscheiben wechseln, schauen wir uns jetzt an, was Sie wissen müssen, bevor Sie mit der Arbeit beginnen. Der Austausch der Platten erfolgt paarweise: Zuerst tauschen sie die Platten auf einer Achse aus, dann wechseln sie zu einer anderen, wenn es notwendig ist. Sie sollten wissen, dass Sie am häufigsten die Bremsscheiben an der Vorderachse wechseln müssen. Dies liegt daran, dass die Last so verteilt wird, dass die Vorderachse der Belastung stärker ausgesetzt ist, da sich der Motor und der Antrieb grundsätzlich vorne befinden.

Es wird empfohlen, die Scheiben parallel zu der Nut, die einmal erlaubt ist, zu ersetzen. Wenn Sie sich entscheiden, neue Bremsscheiben zu kaufen, dann vergessen Sie nicht, sie für jede der Achsen paarweise zu kaufen, und sie werden sofort Bremsbeläge benötigen.

Um das Verfahren zum Auswechseln der Schuhe durchzuführen, benötigen Sie Schlüssel, einen Zylinderschlüssel mit einem Wagenheber zur Demontage der Räder und eine Grube, so dass Reparaturen bequem durchgeführt werden können. Jetzt müssen Sie das Auto zu einer Reparaturgrube fahren, den Motor dämpfen und anfangen, die Räder zu demontieren. Um dies zu erreichen, müssen Sie einen Wagenheber verwenden: Die Maschine wird aufgebockt und das Rad demontiert, um einen maximalen Zugang zu den Bremsscheiben zu gewährleisten. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, vergessen Sie nicht, die Maschine auf die Schuhe zu stellen, um maximale Bewegungsfreiheit zu gewährleisten.
Beginnen Sie den Austausch

Das Ersetzen von Bremsscheiben an fast allen Autos wird technologisch gleich sein. Nach Demontage der Räder können Sie nun mit dem Abbau der alten Antriebe beginnen. Zuerst quetschen wir die Buchse des Arbeitszylinders, dann entfernen wir die Scheibe selbst. Um ein Auswechseln des Lagers zu vermeiden, entfernen Sie Schmutz und Ablagerungen, die sich auf dem Bremssattel und der Nabe befinden. Sie müssen jemanden bitten, das Lenkrad zu halten und das Bremspedal bis zum Anschlag zu drücken. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie die Befestigungsschrauben lösen, die die Bremsscheibe an der Nabe halten. Dann werden die Bremsen und Bremsbeläge demontiert.

Entfernen Sie dann das Klemmelement. Dann wird die Nabe fixiert und die Bremsscheibe demontiert. Der Einbau neuer Bremsbeläge und der Bremsscheibe selbst sollte in umgekehrter Reihenfolge erfolgen.
Wie man ihren Zustand überwacht?

Wenn die Dicke der Bremsscheibe in der Größenordnung von 11-12 mm liegt, gibt es verschiedene Arten von Kratzern und Furchen auf ihrer Oberfläche, die die Qualität des Bremsens reduzieren, dann sollten Sie darüber nachdenken, sie zu ersetzen. Bremsbeläge beginnen in diesem Fall viel schneller zu verschleißen, es gibt ein zusätzliches Geräusch, wenn das Bremssystem funktioniert. Bremsbacken müssen aus einem Material sowohl an der Vorderachse als auch an der Hinterachse montiert werden, wobei sie vom selben Hersteller stammen müssen.

Um den Abnutzungsgrad der Bremsscheiben zu bestimmen, müssen Sie einen Bremssattel verwenden und die erhaltenen Daten mit einer Tabelle der zulässigen Werte von Bremsscheiben und -schuhen überprüfen, die im Handbuch Ihres Fahrzeugs zu finden sind. Die Qualität des Bremssystems des Autos hängt direkt vom technischen Zustand der Bremsscheiben und -schuhe ab, die regelmäßig auf ihre Unversehrtheit überprüft werden müssen.

Auch der Zustand der Elemente des Bremssystems sagt dem Autobesitzer, wann er die Bremsscheiben und Bremsbeläge wechseln muss. Ein zu früher Austausch von Platten und Pads wird nicht empfohlen, aber wenn Sie mit dem Austausch zu spät kommen, kann die Unterstützung brechen und die Folgen können unvorhersehbar sein.
Die Inspektion von Bremsbelägen und Bremsscheiben zu präventiven Zwecken sollte mindestens einmal pro Monat durchgeführt werden.

Während der Sichtprüfung ist es notwendig, Scheiben und Unterlagen auf Unversehrtheit der Elemente und auf Risse, Späne und andere Defekte zu untersuchen. Wenn während der Inspektion das Fehlen von Befestigungsschrauben und anderen Geräten gefunden wurde, dann sollten diese Mängel sofort beseitigt werden

Dieser Beitrag wurde unter Cars veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.